Publikationsprozess

    Sie haben ein Messinstrument (Fragebogen, Test, Items, Skala, Index) entwickelt und validiert und möchten es sichtbar, dauerhaft verfügbar und nachhaltig zitierfähig publizieren? Dies ist in ZIS möglich, auch wenn Sie ihr Instrument bereits an anderer Stelle (z.B. Zeitschrift, Buch, eigene Webseite) veröffentlicht oder zur Verfügung gestellt haben. In ZIS können Sie Ihr Messinstrument kostenfrei unter folgenden Vorrausetzungen publizieren:

    • Freie Verfügbarkeit. Kostenfreie Nutzung für nichtkommerzielle Forschungszwecke.
    • Relevanz. Relevant für die Forschung in den Sozialwissenschaften.
    • Vollständigkeit. Informationen zur Entwicklung und Validierung liegen vor.
    • Aktualität. Empirische Überprüfung an mindestens einer aktuellen und heterogenen Stichprobe.

    Die fünf Schritte der Publikation

    1. Dokumentieren. Dokumentieren Sie Ihr Messinstrument unter Verwendung der zur Verfügung gestellten Leitfaden & Materialien.
    2. Einreichen. Reichen Sie die Dokumentation Ihres Messinstruments über das Einreichungsportal ein. Im Sinne von Open Science bitten wir Sie, ihre Daten und Auswertungscodes über das GESIS datorium zu veröffentlichen.
    3. Feedback. Innerhalb von vier Wochen erhalten Sie vom ZIS Team ein Feedback. In einem internen Review-ähnlichen Prozess stellen wir gemeinsam mit Ihnen sicher, dass Ihre Dokumentation etablierten Qualitätsstandards entspricht.
    4. Lizensierung. Legen Sie für Ihre Publikation Nutzungsrechte fest. Das Urheberrecht bleibt bei Ihnen. Sie können zwischen diesen CC-BY-Lizenzverträgen wählen. Bitte senden Sie uns die unterzeichnete Nutzungsvereinbarung als Scan per E-Mail zu.
    5. DOI Vergabe. Ihr Messinstrument und dessen Dokumentation wird auf der ZIS-Webseite veröffentlicht und von uns bei der da|ra DOI registriert. Damit wird die Publikation dauerhaft zugänglich und nachhaltig zitierfähig.

    Bei Fragen zum Publizieren in ZIS, wenden Sie sich gerne an das ZIS Team.